Die Bedeutung der Sabischen Symbole

Venus-Penta_gr
Venus-Pentagramm mit Sabischen Symbolen

DIE BEDEUTUNG DER SABISCHEN SYMBOLE

Jeder Mensch erlebt das, was ihm zusteht und was zu ihm gehört aufgrund des ihm eigenen Potenzials. Welchen Wert er den Erfahrungen zumisst und nach welchen Kriterien er sie bewertet, hängt von seinem Entwicklungsstand und der Prägung durch seinen soziokulturellen Bezugsrahmen ab. Sieht der Mensch in den traditionellen gesellschaftlichen und kulturellen Bezugsrahmen keinen Sinn und Wert mehr, wird er nach einem neuen Bezugsrahmen mit neuen Bedeutungsinhalten suchen, die ihm die ersehnte innere Sicherheit geben können.

Solche Bezugssysteme sind die 22 Arkana des TAROT, die 64 Hexagramme des I GING und die 360 Grade des ZODIAK. Jedes dieser Systeme stellt eine vollständige, in sich abgeschlossene, zyklische Serie von Sinninhalten dar, aus denen ein Individuum Sinn und Bedeutung für sein Leben und seine Erfahrungen extrahieren kann – als Möglichkeit.

Lebenswichtige Ereignisse können weder umgangen noch kontrolliert werden. Sie gehören zu uns. Wir begegnen ihnen aufgrund einer inneren Notwendigkeit und geben ihnen Bedeutung und Sinn. Diese erhalten wir nur, wenn wir das Erlebte in seiner Beziehung zum ganzen Prozess sehen.

Kein isoliertes Geschehen hat Bedeutung aus sich selbst heraus! Diese erlangt es erst durch den Zusammenhang im größeren Ganzen. Auch wenn das in Beziehung setzen unbewusst erfolgt, ist es doch die Grundlage für eine Bedeutung. So erhält jede Erfahrung, jeder Planet und jeder Punkt im Tierkreis eine Bedeutung aufgrund der einmaligen Stellung im größeren Ganzen, nicht nur punktuell und graduell, sondern auch multidimensional (auf drei Ebenen: aktional, kulturell-emotional, individuell-mental).

Und so kann auch der Sinn der Arbeit mit den Sabischen Symbolen nur darin liegen, dass wir als Individuum immer durchlässiger werden für die Absicht und den Geist des Ganzen, dass unser Leben wieder „heilig“ (heil) wird, d.h. erfüllt und durchdrungen vom planetaren Geist oder Willen Gottes. Durch das, was wir „unser Leben“ nennen, handelt der schöpferische Geist des Universums. Wir sind zugleich Darsteller und Teilhaber des großen Lebensrituals.

Ankh-Kreis_kl
Ankh + Uroboros

Das Erschaffen von SINN und BEDEUTUNG ist ein lebenswichtiger, schöpferischer Akt, den wir bewusst oder unbewusst vollziehen (im Horoskop gibt VENUS darüber Auskunft). Ob ein Mensch den nächsten Entwicklungsschritt macht und wenn ja, wie dieser geschieht (in welchem Sinne), hängt von der BEDEUTUNG ab, die er diesem Schritt oder Geschehen gibt (bewusst oder unbewusst). Konflikte entstehen, wenn verschiedene Aspekte der Persönlichkeit (die Planeten) den Erfahrungen verschiedene Bedeutungen geben.

 

Im Gegensatz zu den Zeichen führen die Sabischen Symbole nicht zu vorhersehbaren Ereignissen oder Handlungen, sondern die Bedeutung des Symbols ist für jeden Menschen unterschiedlich je nach Lebenssituation, Bewusstseinsstand, Alter, Entwicklung etc.

Auf der Seite von Hans-Werner Bethke findet ihr seine Diplomarbeit über die Sabischen Symbole als Download. Sehr empfehlenswert!

Tierkreis-Horusauge_450
Tierkreis-Mandala „Horusauge“

Marc Edmund Jones schreibt:

Symbolische Astrologie ist eine lebendige Kunstund muss als solche erlernt werden. Die mit den Graden des Tierkreises verbundene Symbolik sollte selten wörtlich genommen werden. Sie sind eher Katalysatoren für das höhere Verständnis des Astrologen, dessen Entwicklung es ihm ermöglichen wird, Inhalt und Schlussfolgerung jedem Lebensfaktor hinzuzufügen.“

Sternengrüße

von Sundra

Advertisements